Exkursion der Klasse 10 in das Erlebnisbergwerk Merkers

Am 16.12.16 fand die o.g. Exkursion der Klasse 10 im Rahmen des Geographieunterrichtes statt.
Eine der „Stationen“, welche wir unter Tage gesehen haben, war der Präsentation der technischen Abläufe im Kalibergbau, weitere Stationen waren das Bergbaumuseum zum Anfassen, der historische Goldraum, der Großbunker mit einer aufwendigen Lasershow sowie die beeindruckende Salzgrotte.
Es folgen einige Impressionen des Tages:
IMGP4219
IMGP4220
IMGP4221

Nach dem Anlegen passender Schutzkleidung warten wir, um mit dem Förderkorb in 90 Sekunden auf über 500 m Teufe zu fahren. 

IMGP4223

Nach dem Druckausgleich durch Schlucken und Schnauben sind alle gesund und munter unten angekommen. 

IMGP4225

Tür in der Wetterschleuse 

IMGP4226

Ganz zu „unserem“ Transportmittel

IMGP4227

Aufsitzen – und los … 

IMGP4228
IMGP4229
IMGP4231

Vorbei geht es an der Grubenwehr

IMGP4232

Graffiti unter Tage 

IMGP4239

Fuhrpark im Museum 

IMGP4241

Erklärung, mit welchen Materialien heute gesprengt wird

IMGP4242

Lebensrettende Maßnahmen 

IMGP4243

Sprengstoff in ROSA 

IMGP4245

Große Maschinen laden zum Ausprobieren ein

IMGP4249
IMGP4251
IMGP4256
IMGP4258
IMGP4259

Weiter geht es in Richtung Großbunker 

IMGP4261

Im größten Konzertsaal, 500 m unter Tage, erwartete uns eine Lasershow. 

IMGP4264
IMGP4266

Weiter ging es zum Goldraum, in dem zum Ende des 2. WK die Gold- und Devisenbestände der Reichsbank sowie diverse Kunstwerke verschiedener Museen eingelagert wurden. 

IMGP4268
IMGP4272

Auch die weltbekannte Büste der Nofrete wurde hier entdeckt. 

IMGP4281

Nach einem Imbiss an der Kristallbar ging es in die Kristallgrotte, eine in 800 m Teufe liegende Grotte aus Steinsalzkristallen. 

IMGP4282
IMGP4285
IMGP4286
IMGP4287
IMGP4289
Die Hin- und Rückfahrt geschah mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Weitere Informationen erhaltet ihr/ erhalten Sie unter:
http://www.erlebnisbergwerk.de/de/index.html 

Staatliche Gemeinschaftsschule