Projekt „Lesen macht STARK“ der Klasse 5b

Lesen macht stark

Im Rahmen des Projektes „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ begibt sich die Klasse 5b auf die Spuren der Heiligen Elisabeth und ihrer barmherzigen Taten. In Zusammenarbeit mit der Stadtbibiothek, dem Thüringer Museum Eisenach, der Volkshochschule und dem Wartburgradio wird den SchülerInnen ein besonderes kulturelles Angebot ermöglicht. An vielen Projekttagen erstellen sie mit Hilfe von Tablets und Mikrophonen eine Fotostory bzw. eine Sendung für das lokale Wartburgradio über das Leben der Heiligen Elisabeth und die Notwendigkeit sozialer Hilfen heutzutage. 

Das Projekt wird durch den Bund im Rahmen von „Kultur macht stark – Lesen macht stark“ finanziell gefördert. 

Hier einige Fotos vom Projektauftakt im Wartburgradio:

P1010554 (Large)

P1010536 (Large)

P1010541 (Large)

P1010553 (Large)

P1010557 (Large)

Wie hat Elisabeth gelebt?

An einem der folgenden Projekttage befassten sich die SchülerInnen mit dem Leben der Heiligen Elisabeth. Hierzu besuchten sie die Wartburg und fandem im Rahmen einer Stadtführung die „sieben Werke der Barmherzigkeit“ Elisabeths heraus. Folgende Bilder schildern den Tag:

DSCN1560

DSCN1567

DSCN1569

DSCN1570

DSCN1571

DSCN1572

DSCN1574

DSCN1575

DSCN1576

DSCN1577

DSCN1578

DSCN1582

Sammeln für die TAFEL in Eisenach

An einem weiteren Projekttag haben die SchülerInnen Spenden für die Eisenacher Tafel gesammelt und übergeben:

DSCN1618 DSCN1623 DSCN1624 DSCN1624-001 DSCN1626 DSCN1627 DSCN1628 DSCN1633 DSCN1634 DSCN1635 DSCN1637 DSCN1640 DSCN1643 DSCN1644 DSCN1646 DSCN1648 DSCN1650

Staatliche Gemeinschaftsschule