Projekt „Thüringer Fluchtgeschichten“ der Klasse 10

Thüringer Fluchtgeschichten- Kreativ-Workshop der Klasse 10

Flucht ist ein bleibendes und prägendes Phänomen der Menschheitsgeschichte.

Martin Luther floh vor aufgebrachten Fürsten auf die Wartburg. In zwei Weltkriegen waren Millionen Menschen innerhalb Europas auf der Flucht. Unter lebensgefährlichen Bedingungen versuchten DDR- Bürger die Mauer zu überwinden und in den Westen zu gelangen. Heute kommen Menschen aufgrund von Bürgerkrieg, Hunger oder schlechten Perspektiven nach Europa.

Die Schüler der Klasse 10 gestalteten unter Leitung einiger Mitarbeiter der Evangelischen Akademie Thüringen Projektstunden zu den verschiedenen Fluchtgeschichten, in denen sie sich in einem Worldcafe ́ mit Zeitzeugen und Experten zu diesen Themen unterhielten.

Jetzt versuchen sie ihr Gehörtes kreativ zusammenzufassen, indem sie an einem Bildtheater und an einem Handyfilm arbeiten.

Ihre Arbeiten wollen sie am Freitag, dem 08.11.2019 um 10 Uhr in einem Schülerforum in der Turnhalle vorstellen. Hierzu sind alle Schüler der oberen Klassen und auch interessierte Eltern herzlich eingeladen.

 

Translate »