Regeln für den Präsenz- und Distanzunterricht während der Coronapandemie

Bis zum Schuljahresende 2019/2020 wird der Unterricht für die Kinder im Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distanzunterricht stattfinden.

  • Präsenzunterricht – Der Schüler/ die Schülerin lernt in der Schule.
  • Distanzunterricht – Der Schüler/ die Schülerin lernt zu Hause.

Die Schule erstellt ein Hygienekonzept, mit welchem das Verhalten in der Schule geregelt wird.

Präsenzunterricht: Bitte schauen Sie auf dem Vertretungsplan, wie ihr Kind Unterricht hat. Es werden weder die vollen Stundenumfänge noch alle Fächer unterrichtet.

  • Ab dem 04.05.2020 startet der Präsenzunterricht für SuS der Klassenstufen 9/10.
  • Ab dem 07.05.2020 startet der Präsenzunterricht für SuS mit besonderem Unterstützungsbedarf. Diese SuS werden in Absprache mit dem Klassenleiter/ der Klassenleiterin durch die Schulleitung festgelegt.
  • Ab dem 11.05.2020 startet der Präsenzunterricht für SuS der Klassenstufen 4 und 8.
  • Aktuell wird ein Stufenplan erstellt, wie die weiteren Klassen wieder in der Schule lernen können.

Regeln für den Präsenzunterricht:

  • Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben
  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln.
  • Mindestens 1,50 m Abstand – Es gilt das Abstandsgebot, d.h. Personen müssen einen Abstand von mindestens 1,50 m zueinander einhalten. Gruppenlernen findet nicht statt.
  • Eine Lerngruppe darf aus maximal 10 Personen bestehen (in Ausnahmefällen und bei entsprechender Raumgröße auch minimal abweichend).
  • Auf den Fluren und auf dem Schulgelände besteht Maskenpflicht. 2020_04_27_Hygieneplan_TGS_Anlage_2_Merkblatt-Mund-Nasen-Bedeckung
  • Gründliche Händehygiene durch Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden nach beispielsweise dem Naseputzen, Husten oder Niesen; nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; nach Kontakt mit Treppengeländern, Türgriffen, Haltegriffen etc.; vor und nach dem Essen; nach dem Toiletten-Gang … ist verpflichtend. 2020_04_27_Hygieneplan_TGS_Anlage_6_Primarstufe_Richtig Hände waschen
  • Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. Ellenbogen benutzen.
  • Husten- und Niesetikette sind wichtigste Präventionsmaßnahmen. Dies bedeutet Husten und Niesen in die Armbeuge. Beim Husten oder Niesen Abstand zu anderen Personen halten; am besten wegdrehen. 2020_04_27_Hygieneplan_TGS_Anlage_5_Sek_Richtig niesen und husten
  • Schulfremde Personen oder Sorgeberechtigte dürfen die Schule nur mit einem entsprechenden Termin betreten.

Im Schulhaus wird durch Schilder und Markierungen auf die Regelungen hingewiesen.

Die SuS werden belehrt. Sollte ein Schüler/ eine Schülerin bewusst gegen die Regeln verstoßen, erfolgt ein Ausschluss vom Präsenzunterricht.

Verhalten im BUS:

Auch im Schülerverkehr gelten die Vorschriften. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind. Im Sinne der Gesundheit aller.

Distanzunterricht: Das Lernen zu Hause bleibt ein wichtiger Bestandteil des Lernprozesses. Das Erfüllen der Aufgaben entspricht der Schulpflicht.

Hier noch einmal die wichtigsten Hinweise dazu:

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »