Übertritt an ein Gymnasium ab Klasse 10

§ 125 Voraussetzung für den Übertritt (ThürSchulO)

(1) …

(2) …

(3) Schüler der Klassenstufe 10 der Regelschule können in die dreijährige Oberstufe des Gymnasiums übertreten, wenn sie an der Aufnahmeprüfung nach § 131 teilgenommen haben. Einer Aufnahmeprüfung bedarf es nicht, wenn sie im Zeugnis zum Schulhalbjahr in den Fächern Deutsch, Mathematik, erste Fremdsprache und Wahlpflichtfach jeweils mindestens die Note „gut“ sowie am Schuljahresende den Realschulabschluss erreicht haben. Eine Aufnahmeprüfung ist auch nicht abzulegen, wenn anstelle der Notenvoraussetzung eine Empfehlung für den Bildungsweg des Gymnasiums vorliegt.

(4) Eine Empfehlung für den Bildungsweg des Gymnasiums wird in der Regel erteilt, wenn in höchstens einem der in Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 oder 2 oder in höchstens zwei der in Absatz 3 Satz 2 jeweils genannten Fächer die Note „befriedigend“ und in den übrigen mindestens die Note „gut“ erreicht worden ist. Wenn in einem der in Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 oder 2 oder Absatz 3 Satz 2 ge-nannten Fächer mindestens die Note „gut“ und in den übrigen dieser Fächer die Note „befriedigend“ erreicht worden ist, wird die Empfehlung erteilt, soweit aufgrund des bisher gezeigten Lernverhaltens zu erwarten ist, dass der Schüler mit Erfolg das Gymnasium besuchen wird. Die Empfehlung für den Bildungsweg des Gymnasiums wird in der Regel nicht erteilt, wenn in den in den Absätzen 2 oder 3 jeweils genannten Fächern lediglich die Note „befriedigend“ oder eine schlechtere Note erreicht worden ist.

(5) …

(6) …

§ 126 Ablauf des Übertrittsverfahrens (ThürSchulO)

Das Übertrittsverfahren gliedert sich in:

  1. die Information und Beratung der Schüler und der Eltern über das Übertrittsverfahren,
  2. gegebenenfalls die Empfehlung der Klassenkonferenz für die weitere Schullaufbahn,
  3. gegebenenfalls die Information und Beratung der Eltern über die Empfehlung nach Nr. 2,
  4. die Anmeldung für das Gymnasium sowie
  5. gegebenenfalls die Teilnahme an einer Aufnahmeprüfung.

Termine Schuljahr 2019/2020

Datum
September 2020 Elternabend – Information über Termine und Schullaufbahn
bis 29.01.2021 Einzelfallberatungen nach Absprache mit dem Klassenleiter
bis 17.02.2021 Antrag der SB auf Empfehlung
bis 24.02.2021 Übermittlung der Empfehlungsentscheidung an die Sorgeberechtigten
01.-06.03.2021 Anmeldung Gymnasium
12.-16.04.2021 Aufnahmeprüfungen (§ 134 (2) ThürSchulO)
bis 03.05.2021 Mitteilung der Ergebnisse der Aufnahmeprüfungen § 132 ThürSchulO durch das Gymnasium

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind ein erfolgreiches Schuljahr

Translate »