Umgang mit extremen Wetterlagen

Umgang mit extremen Wetterlagen

Bei hohen Temperaturen bekommen die Kinder „hitzefrei“. Dies wird stets vorher angekündigt. Sollte Ihr Kind in diesem Fall nach Hause gehen dürfen, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit.

Eine Betreuung der Kinder findet bis zum Ende der regulären Unterrichtszeit statt.

Für Kinder die im Hort angemeldet sind, findet die gewohnte Betreuung am Nachmittag statt.

Im Fall von extremen Wetterlagen (z.B. Gewitter) wird ihr Kind bis zur Verbesserung der Witterungsbedingungen betreut.

Staatliche Gemeinschaftsschule

Verwenden von Cookies
Diese Seite benutzt Cookies für Sie die beste Benutzererfahrung zu haben. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen Sie sind die Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und Akzeptanz unserer Cookie-Politik