Vertretungsplan

Vertretungsplanung für die Woche vom 18.01. bis zum 22.01.2021

Information für die IAP 2: In Ethik und Musik werden bereits gestellte Aufgaben aus der SchulCloud im Präsenzunterricht nochmal bearbeitet und bewertet.

2020_01_18_SuS

 

Vom 11.01. bis zum 22.01.2021 haben die Schüler*innen der Klassen 10a und 10b sowie der Kurs 09ab AE I und IAP 2 entsprechend der Stundenpläne Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel.

Die Stundenpläne für die Wochen vom 11.01. bis zum 22.01.2021 für die Schüler*innen der Klassenstufe 10 sowie der IAP 2 und der 09ab AE I finden Sie unter Stundenpläne. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit der Klassenleitung in Verbindung.

Die Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 8 befinden sich bis Freitag, den 22.01.2021 im „häuslichen Lernen“. Die Materialien dafür und die Aufgaben haben die Schüler*innen im Vorfeld bekommen bzw. befinden sich in der SchulCloud.

Sonderregelungen ab 11. Januar 2021 im Schulbereich

  • Alle Schülerinnen und Schüler in Thüringen werden vom 11. bis 22. Januar 2020 im Häuslichen Lernen unterrichtet.
    (Ausnahmen: Schulabgängerklassen könne für die unmittelbare und dringend nötige Vorbereitung auf Abschlussprüfungen Präsenzunterricht in Prüfungsfächern erhalten. Mit Abschlussklassen können auch im Januar Klausuren und Klassenarbeiten in Präsenz durchgeführt werden. Prüfungen von Schüler:innen und Lehramtsanwärter:innen können im Januar durchgeführt werden.)
  • In der Zeit vom 25. bis zum 29. Januar 2021 sind Ferien, das Häusliche Lernen pausiert.
  • Ab 1. Februar 2021 sollen Schulen in der Stufe GELB des Stufenplans wiedereröffnen.
  • Für Kinder der Klassenstufen 1 bis 6 und der Förderschulen wird bei Bedarf eine Notbetreuung angeboten. Eine Vorabanmeldung ist erforderlich. Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte gelten selbstverständlich weiter.

Wir bitten Sie, davon nur Gebrauch zu machen, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind und auch nur in dem zeitlichen Umfang, der unbedingt erforderlich ist. Um die Notbetreuung in Anspruch nehmen zu können, muss gegenüber der Schulleitung glaubhaft dargelegt werden, dass keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht.

Wir hoffen darauf, Ihnen bald wieder eine verlässliche Betreuung, Bildung und Erziehung Ihrer Kinder in unserer Schule anbieten zu können. Bleiben Sie gesund!

 

Kerstin Lüder

Schulleiterin

 

Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich.

Bitte achten Sie darauf, dass das Betreten der Schule nicht statthaft ist, wenn Ihr Kind in den letzten 2 Wochen in einem Risikogebiet war.

Das Betreten der Schule durch Sorgeberechtigte ist nicht gestattet.

Ihr Team der Oststadtschule Eisenach

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

Translate »