Vertretungsplan/ Lerngruppenplanung der Präsenzunterrichtszeit

Vertretungsplan für die Woche vom 13.07. bis zum 17.07.2020 (A-Woche)

Am Freitag, den 17.07.2020 findet die Zeugnisübergabe für folgende Klassen in der Turnhalle statt:

  • 07a: 07.55 Uhr bis 08.30 Uhr
  • 07b: 08.45 Uhr bis 09.20 Uhr
  • 08a: 09.55 Uhr bis 10.40 Uhr
  • 08b: 10.55 Uhr bis 11.40 Uhr
  • 09a: 11.55 Uhr bis 12.40 Uhr

Für die Klassenstufen 5 und 6 sowie für die Klassen 09b und IAP findet die Zeugnisübergabe entsprechend der Informationen der Klassenlehrer*innen statt.

Die Bücherrückgabe für die säumigen Schüler*innen findet am Freitag, den 17.07.2020 zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr statt.

2020_07_16_SuS

2020_07_15_SuS

2020_07_14_SuS

2020_07_13_SuS

Die neuen Pläne finden Sie ab Donnerstag, den 11.06.2020 unter SchuleStundenpläne.

Lerngruppenplanung ab Montag, den 15.06.2020

Ab der KW 25 lernen die Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 4 täglich im Präsenzunterricht. Der Distanzunterricht ist für diese Klassenstufen aufgehoben.

Ab der KW 25 lernen die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5/6 wöchentlich jeweils zwei Tage im Präsenzunterricht. Am Freitag finden weiterhin die Unterstützungsgruppen für den Jahrgang statt.

Ab der KW 25 lernen die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 7/8 in A-B-Wochen im Präsenzunterricht. In der kommenden Woche starten die Klassen 07a/08a in ihren jeweiligen Lerngruppen. (A-Woche) Entsprechend erhalten die Klassen 07b/08b Aufgaben für den Distanzunterricht. In der Woche vom 22.06. bis zum 26.06.2020 lernen die Klassen 07b/08b.

Ab der KW 25 lernen die Schüler*innen der Klassenstufe 9 täglich mit einer geringeren Stundenanzahl im Präsenzunterricht. Dies entbindet die Schüler*innen nicht von ihrer Pflicht, die Aufgaben im Distanzunterricht zu erledigen.

***

Der Treffpunkt für den Einlass ist der „alte“ Eingang Altstadtstraße. Bitte haltet Abstand. Es besteht MNB-Pflicht (Mund-Nasen-Bedeckung). Wer keine MNB dabei hat, kann am Präsenzunterricht nicht teilnehmen.

Die zugewiesenen Lerngruppen/ Unterstützungsgruppen wurden per Email zugesendet. Wer keine Email erhalten hat, meldet sich bitte beim Klassenlehrer/ Klassenlehrerin. Schulfremde Personen oder Sorgeberechtigte dürfen die Schule nicht betreten.

Alle anderen SuS erhalten weiterhin ihre Aufgaben für zu Hause. Sollte es dabie große Probleme geben, melden Sie sich bitte beim Klassenlehrer/ Klassenlehrerin.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben auf der Grundlage der gültigen Stundenzahl. Diese Aufgaben erledigen sie bis zum angegebenen Datum und senden die Lösungen/ Ergebnisse an die angegebene Adresse.

Auf Anweisung des TMBJS dürfen PERSONEN, die folgenden Kriterien unterliegen, die Schule nicht betreten:

  • An COVID-19 erkrankte Personen dürfen die Schule nicht betreten. Sie werden umgehend isoliert und im Krankenhaus behandelt. Sie unterliegen als Erkrankte der Zuständigkeit den Gesundheitsämtern.
  • Personen, die (unabhängig von einer Reise) einen direkten Kontakt (mindestens 15 Minuten Gespräch mit Blickkontakt über kurze Distanz) zu einer Person hatten, bei der das Coronavirus im Labor nachgewiesen wurde, dürfen die Schule innerhalb von 14 Tagen nach dem Kontakt nicht betreten.
  • Personen, die sich in einem vom RKI ausgewiesenen internationalen Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen die Schule für insgesamt 14 Tage nach Rückkehraus diesen Gebieten nicht betreten. Personen, die von sonstigen Auslandsreisen zurückkehren, dürfen die Schule nach wie vor besuchen bzw. dort tätig werden.
  • Personen, die an allgemeinen Erkältungssymptomen leiden (Schnupfen, Husten etc.), dürfen die Schule nicht betreten, solange die Symptomatik anhält.

Vielen Dank Kerstin Lüder

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »