Unsere Schulsozialarbeiter

Schulbezogene Jugendsozialarbeit an der TGS Oststadtschule

Seit Dezember 2013 besteht an der Oststadtschule Eisenach das Angebot der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit (sJSA), in Trägerschaft des Jugendamts der Stadt Eisenach. Gefördert wir die sJSA in Eisenach durch den Freistaat Thüringen sowie die Stadt Eisenach.

Als Schulsozialarbeiterin ist die Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin Kristin Koch an der Oststadtschule Eisenach tätig.

Sie ist i.d.R. von Montag bis Freitag während der Unterrichtszeit in ihrem Büro (Zi.207) in der Schule erreichbar.

Darüber hinaus können Termine flexibel vereinbart werden.

Kontaktdaten:

Stadtverwaltung Eisenach – Jugendamt                                                                  Markt 22, 99817 Eisenach

dienstl. Handy: 0151-43147807                                                                                                                                                                                                                                         E-Mail:  oststadtschule-ssa@schuleneisenach.de

Zu den Aufgaben der sJSA an der Oststadtschule zählen:

Einzelfallhilfe                                                                                                                         Beratung und Unterstützung bei:

  • Schulschwierigkeiten
  • Konflikten mit Mitschülern
  • persönlichen Problemen
  • Problemen/Konflikte im Elternhaus
  • Weitervermittlung zu verschiedenen Institutionen (z.B. Jugendamt, Arge, Beratungsstelle etc.)

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Aufbau und Unterstützung von Klassengemeinschaften mit Hilfe  gruppenpädagogischer Methoden
  • Intervention bei starken Ausgrenzungen in der Klasse und bei Mobbing (z.B. durch die Methode des  „No Blame Approach“ )
  • Unterstützung des sozialen Lernens                                                (z.B. soziales Kompetenztraining in Kleingruppen, Klassen)
  • Präventionsangebote in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern
  • Gruppenangebote zu ausgewählten Themen; Projektarbeit (z.B. Streitschlichterausbildung)

Offene Angebote

  • Freizeitpädagogische Angebote außerhalb des Unterrichts (z.B. Kreativ-AG, Gitarren-AG)
  • projektbezogene Angebote

Elternarbeit

  • Beratung und Unterstützung bei schulischen Problemen der Kinder
  • Hilfestellung bei familiären Problemen
  • Elterngespräche, Elternabende und Elternbeiratssitzungen

Kooperation mit der Schulleitung/Schule

  • Teilnahme an schulischen Sitzungen sowie schulische und außerschulische Gremienarbeit (z.B. Schulkonferenz, Klassenkonferenz, Steuergruppe der TGS Oststadtschule)
  • Mitwirkung bei Schulveranstaltungen (z.B. Sportfest, Tag der offenen Tür)
  • Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung von Hilfemaßnahmen

Netzwerkarbeit

  • Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen, Institutionen und Behörden, um Hilfemaßnahmen schnellstmöglich und zielgerichtet umzusetzen (z.B. Jugendhäuser/Jugendclubs in Eisenach, Beratungsstellen, ASD des Jugendamtes, Sozialamt)

Öffentlichkeitsarbeit

  • Örtliche Öffentlichkeitsarbeit und Information zum Aufgabenspektrum der sJSA
  • Mitwirkung in überörtlichen Arbeitsgremien

 

(Regelmäßige) Angebote der sJSA im Schuljahr 2016/17

Soziales Kompetenztraining

Kreativ-AG für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6

Streitschlichter-Ausbildung für Schülerinnen der Klassen 5 und 6

Gitarren- AG für die Klassenstufen 1-10

Staatliche Gemeinschaftsschule